"Ziele Inspiration Energie Reflektion"

Coaching-Zier


Ihr Coach: Nathalie Zier

 

 

Durch meine eigenen umfassenden Erfahrungserwerte aus dem Leistungssport kenne ich sowohl die Perspektive des Sportlers, als auch die der Trainer/in.

 

Als ich vor Jahren die Sportart: Sportschießen für mich entdeckte, weckte es schnell den Reiz, mich immer weiter zu verbessern und die vielfältigen Bereiche der Leistungsoptimierung zu nutzen. Die Bereiche sind in dieser Sportart sehr umfangreich insbesondere: körperliche Fitness, Kondition, Ernährung, Ausrüstung, Anschläge, Atemtechnik und Mentale Stärke.

 

Bereits im Jahr 2009 nahm ich erstmals an der Deutschen Meisterschaft in München teil. In den Jahren 2010 bis 2013 gehörte ich der Nationalmannschaft im Bereich Armbrustschießen des Deutschen Schützenbundes (DSB) an.

Die größten schießsportlichen Erfolge waren insbesondere 2- fache Vizeweltmeisterin mit der Juniorennationalmannschaft in der Disziplin Armbrust 10 Meter (2010, 2012), Bundesjugendkönigin mit dem Luftgewehr (2012), Deutsche Meisterin mit dem Kleinkalibergewehr Disziplin Liegend (2012) und die Teilnahme in der 2. Bundesliga mit dem Luftgewehr (2011/2012).

 

Dabei wurde mir klar, dass wohl alle Sportarten ein Ziel gemeinsam haben:

Beim Zielwettkampf die optimale Leistung auf den Punkt abrufen können.

 

Neben dem Sport sind mir eine gesunde, ausgeglichene und naturverbundene Lebensweise wichtig. So gehe ich in meiner Freizeit unter anderem gerne angeln, wandern und fotografiere heimische Tiere.

 

Da ich ein hilfbereiter und empathischer Mensch bin, wurde mir schnell klar, dass ich meine besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse als Coach bzw. Trainerin auch weitergeben möchte. Mit dieser Motivation begann ich mich umfassend fortzubilden.

 

Meine Fortbildungen und Referenzen insbesondere im Bereich Sportmentalcoaching ermöglichen es mir Sie sportartenunabhängig im Sport, als auch im privaten und beruflichen Bereich umfangreich coachen zu können.

 

Profitieren Sie von meinen umfangreichen Erfahungswerten aus meinen Trainertätigkeiten, aus meinem Leistungssport und dem Berufsleben.